Drucken
KLETTERN KALYMNOS


28.6. - 5.7.2014
 

 

 

Klettern Kalymnos
Sportklettern in Griechenland

Bild zurück Bild weiter
   

Du bist hoffnungslos vom Klettervirus infiziert und hast nur noch einen Wunsch: Klettern! Es gibt unendlich viele Touren, die noch auf dich warten! Klettern bedeutet aber auch, mit Freunden durch wunderbare Landschaften zu reisen, neue Kulturen und Menschen kennen zu lernen und Erfahrungen im Kreise Gleichgesinnter zu sammeln. Wir werden dich beim Erreichen deiner Ziele unterstützen.

Kalymnos - die griechische Insel in der Ägäis ist DAS KLETTERPARADIES an dessen Felsen man fast das ganze Jahr perfekte Bedingungen zum Klettern findet: Über 1000 Routen in ca. 50 Klettergärten, davon hunderte Routen im Schwierigkeitsbreich 5 – 7, kurze Zufahrten (mit dem Moped nie länger als 15min), kurze Zustiege, bester Kalk, perfekte Absicherung und natürlich DER TRAUM: Kombination von Klettern und Baden im Meer – im Frühjahr und Herbst für die eingefleischten Schwimmer, im Sommer für alle! Um beides optimal nutzen zu können gibt es auch einige Termine im Sommer. In schattigen Klettergärten kann man aufgrund des Windes auch im Sommer (meist bis ca. 13.oo Uhr) sehr gut klettern. Grundsätzlich ist das Klettern durch das griechische Inselklima und die verschiedenen Ausrichtungen der Klettergärten das ganze Jahr über möglich. Im Winter kann es jedoch schon „frisch“ werden. Insbesondere verfügen die meisten Appartement über keine Heizung! Leider sind auch die Flugverbindungen von Oktober bis Anfang April nicht optimal. Vor Ort passen wir unsere Kletterzeiten an Wind und Wetter an und werden daher optional auch manchmal etwas früher aufbrechen oder auch in den Abend hinein klettern.

Kletterer, was willst du mehr? Bei griechischem Essen und Wein lässt sich, wenn Unterarme und Kopf „leer“ sind, am Abend noch lange von den exzellenten Routen schwärmen – bevor man Pläne für den nächsten Tag schmiedet.

Termin: 28.6. - 5.7.2014 (8 Tage)

Flugplanänderungen können den Reisetermin geringfügig verschieben.

An-/Abreise: Durch eine individuelle An- und Abreise bietet sich die Möglichkeit, die Kletterreise beliebig zu verlängern und die nun bekannten Gebiete und Touren nochmals zu besuchen oder „Rotpunkt-Projekte“ zu klettern.

Anforderungen & Voraussetzungen:
Schwierigkeitsgrad 5a (UIAA V) im Nachstieg


Inhalt:
Durch das Arbeiten in Kleingruppen können wir sehr intensiv auf jeden einzelnen Teilnehmer eingehen. Dabei werden uns folgende Themen beschäftigen:

Klettertaktik: • taktische Aspekte kennenlernen • finden der optimalen Linie • Ruhepositionen auschecken • optimales Tempo bestimmen • "Analyse" der Route von unten erlernen • vorausschauendes Klettern trainieren

Klettertechnik: Fußtechnik (draußen ein oft entscheidender Faktor), optimales Nutzen der unterschiedlichen Griffformen, Eindrehen, dynamische Klettertechniken, Bewegungsplanung, optimales Bewältigen von Überhängen und Platten – d.h. alles was du für deine Wunschtouren brauchst!

Aktives Sicherungstraining: Alles vom optimalen Seilausgeben bis zum dynamisches Halten von Stürzen (auch unter Einsatz und Wirkungsweise anderer/neuer Sicherungsgeräte

Leitung: Peter Gebetsberger

Preis: 450,- €

Für Betreuung und Training – 6 Klettertage (exkl. Unterkunft, Verpflegung, Anreise und Transportmittel vor Ort)

Gerne beantworten wir weitere Fragen per e-mail: info@team-tours.at oder beraten dich persönlich unter +43/664/500 41 28.


LINKS
Ausrüstung
Versicherung
Reisebedingungen
Team-Tours Experte
Kontakt