AUSRüSTUNG
Trekking in Nepal - Khumbu Himal

Ausrüstungsliste

Während den Trekkingtouren nehmen ihnen die Träger bis auf ihren persönlichen Tagesbedarf das Gepäck ab.

Beachten Sie allerdings, dass bei Überschreitung von 20kg erlaubtem Fluggepäck Übergepäckskosten der Fluglinie direkt zu bezahlen sind. 

Finden Sie den goldenen Mittelweg zwischen Notwendigkeit u. Komfort
Meistens hat man Viel zu Viel dabei !

  • Seesack oder große Reisetasche (empfehlenswert:wasserfest)  ca. 100 Liter
  • Tagesrucksack etwa 35-40 Liter für das Trekking und als Handgepäck beim Flug
  • Schlafsack Komfortbereich minus 15 – 20 Grad, Daune oder Kunstfaser
  • Iso-Liege-Matte
  • Plastiksäcke / Müllsäcke (für Schmutzwäsche u. als Feuchtigkeitsschutz )
  • kleine Sporttasche  (für Gepäckdepot in Hotels; gr. Plastikbeutel geht auch )
  • Trekkingstöcke  (empfohlen)
  • Sportschuhe oder Sandalen für Anreise, Flug, Stadtbesichtigungen, Lager
  • Berg-/Trekkingschuhe - bedingt steigeisenfest:   
    (über die Knöchel reichend stabil, wasserabweisend, gutes Profil)
    Da auf dieser Trekkingtour Steigeisen nur an wenigen Tagen zum Einsatz kommen (Gipfeltag, Paßübergang) haben sich Steigeisen mit Körbchenbindung bewährt. Das sind Kunststofflaschen vorne und hinten, sodass das Eisen problemlos auf  stabile Trekkingschuhe montiert werden kann. 
  • Gamaschen (bis an die Knie reichend - sofern nicht in der Berghose integriert)
  • Berg-/Trekkinghose lang (wasserabweisend, schnelltrocknend)
  • Reserveberghose
  • Überhose und Jacke (wasser, winddicht)
  • Regenschutz (empfohlen: kleiner Trekking-Regenschirm, Knirps)
  • Regenüberzieher für Tagesrucksack
  • Daunenjacke   (empfohlen für kälteempfindl. Teilnehmer;  Lageraufenthalte)
  • Fleecejacke oder Pullover dick ( Fleece, Softshell, Windstopper )
  • Funktionsunterwäsche Hose, Shirt - kurz und lang  (auch zum Schlafen)
  • T-Shirts, Hemden,  (Lang u. Kurzarm)
  • Pullover dünn
  • Bergsocken,  Trekkingsocken– nahtlos
  • Kopfbedeckung:      Sonnenhut oder Kappe, 
                                    Stirnband
                                    Mütze warm   (Wolle, Fleece)
                                    Sturmhaube
  • Hände:    Finger-Handschuhe leicht  Wolle, Neopren
                   Überhandschuhe/Fäustlinge - beste Qualität -
                   (Schutz vor Erfrierungen)
  • Sonnenbrille / Gletscherbrille  100% UV Schutz / Skibrille
  • Ersatzbrille für Brillenträger,  Kontaktlinsen mit u.U. Reinigungsflüssigkeit
  • Sonnencreme und Lippenschutz    (hoher Lichtschutzfaktor,  empfohlen 30)
  • Trinkflasche  mindestens 1Liter,  empfohlen zusätzlich Thermos
  • Mineralien-Brausetabletten nach pers. Bedarf  (empfohlen: Magnesium)
  • Taschenlampe (empfohlen LED – Stirnlampe); Res. Batterien + Birne
  • Toilettartikel:     Seife / Shampoo / Handwaschmittel    biologisch abbaubar
                               Toilettpapier (wird auch vor Ort gestellt )
                               Feuchttücher
                               Handtuch, Badehose
  • Rucksack-Apotheke    (siehe extra Liste)
  • Trekking-Apotheke     (siehe extra Liste)  persönliche Medikationen
  • Taschenmesser/ Funktionswerkzeug  ( empfohlen Leatherman )
  • Nähzeug klein für diverse Reparaturen
  • dünne Wäscheleine + Wäscheklammern
  • Fotoausrüstung Reservefilme bzw. Flashkarten, Res. Batterien/Akkus/ Ladegerät
  • Strom-Adapterstecker für das betreffende Land
  • Zusatzverpflegung       individuell  Müsliriegel, Schoko
  • Reiseunterlagen   Reisepaß  6 Monate über die Reise hinaus gültig
                                                  Eingetragenes Visum (falls erforderlich) 
                                  Kopie vom Reisepaß - getrennt aufbewahren
                                  Tickets
                                   Geld / EC / Kreditkarten
                                   Paßbilder 2-3 in Reserve
  • Notizbuch / Reisetagebuch und Schreibmaterial (Kugelschreiber im Hand-Gepäck zum Ausfüllen von Einreiseformularen an Bord)
  • Höhenmesser      falls vorhanden
  • Reiseliteratur, Landkarten, pers. Lektüre

Zusatzausrüstung für Gipfelanstiege / Paßübergänge

  • Anseilgurt
  • Schraubkarabiner 2 – 3
  • Reepschnüre  2x je 5m,  6mm
  • Steigeisen passend zum Berg-/Trekkingschuh 
    Achtung: bereits zuhause angepasst
  • Biwaksack

Gemeinsame Ausrüstung   

Schlafzelte (jeweils für 2 Personen), Mannschafts- u. Toilettezelt, Kochausrüstung, Essgeschirr, Besteck, sowie Seile ect. stellt die Agentur vor Ort.

 

 


LINKS