AUSRüSTUNG
Mountainbikereise - Äthiopien

Ausrüstungsliste
  • Tagesrucksack: Handgepäck für den Flug  und als Bikerucksack
  • Trekkingsack/-tasche (mind. 70 l — staubdicht und wasserabweisend)
  • Transporttasche für das Rad: gut gepolstert, jedoch keine Koffer/Hard-Cases
  • Radschuhe (eventuell Überschuhe)
  • Radsocken
  • Radhosen kurz + Radhose lang (warm!)
  • Radtrikots kurz- und langarm
  • Winddichte Radjacke
  • Jacke oder Pullover “warm” (Fleece, softshell, windstopper)
  • Überbekleidung (Jacke + Hose) wasser-/winddicht
  • warme Sporthose für Abend/Zelt
  • Leichte „Reisehose“
  • Leichte Sportschuhe od. Sandalen für Flug, Anreise, Hotel
  • Funktionsbekleidung - Shirts, Hemden, Pullover,…
  • Funktionsunterwäsche
  • Wechselkleidung — mehrere Garnituren
  • Leichthandschuhe Wolle, Neopren od. dgl.
  • Handschuhe kurz
  • Helm (!)
  • Kopfbedeckung warm - Wolle, fleece od. dgl., ev. Stirnband
  • Sonnenhut od. —kappe
  • Event. Badebekleidung + Badesandalen

Mountainbike

Natürlich der wichtigste Ausrüstungsteil einer Radreise. Bitte beachten Sie:

Ein gut funktionierendes Bike macht die Reise zu einem wirklichen Genuss - ein schlecht gewartetes Rad hingegen kann viel Ärger und Strapazen für alle bedeuten.

  • Hochwertiges 26“ MTB (servicegepflegt, bester Zustand).
  • Bereifung: Die Laufräder sind der meist beanspruchte und daher wichtigste Teil des Bikes — achten sie auf höchste Qualität
  • gute Einspeichung, gutes Felgenband und pannensichere Schläuche (leichte Latexschläuche haben bei dieser Reise nichts verloren!).
  • Mindestens zwei Flaschenhalter mit Trinkflaschen bzw. Trinkrucksack.

Für die Mitnahme des Tagesgepäcks (Kamera, kleines Proviantpaket, Regen/Windjacke etc.) bieten sich je nach persönlicher Präferenz verschiedene Möglichkeiten an: Lenkertasche, Satteltasche, Tagesrucksack oder auch ein leichter Gepäckträger.

Ersatzteile/Werkzeug

Unser Reiseleiter führt ein Grundsortiment an Ersatzteilen sowie einen kompletten Werkzeugkoffer mit. Spezialteile, die für Ihr Rad notwendig sind, nehmen Sie bitte selbst mit. Dabei jedoch nicht übertreiben, es sind keine großen Werkzeug- und Ersatzteilkoffer notwendig. Wir bitten Sie, auch hier auf möglichst kleines Packmaß und geringes Gewicht zu achten.

Diese Ersatzteile sollte jeder Teilnehmer mitbringen:

  • mindestens zwei Schläuche (auf richtiges Ventil achten!) sowie Reparaturmaterial in ausreichender Menge
  • Brems- und Schaltseile (passend für ihr Bike!)
  • Individuelle Ersatzteile für ihr Bike (Federgabel, Dämpfer, Scheibenbremsen etc.)
  • Ersatz-Ausfallende (wenn austauschbar)
  • Schmiermittel (kleines Fläschchen/Tube), Putzlappen
  • Reifenheber, kleine Luftpumpe (auf richtigen Ventileinsatz achten!)
  • Kleines Universalwerkzeug (Imbus, Schraubenzieher etc.)

Sonstige Ausrüstung

  • Schlafsack (auf jeden Fall bis -5° C Komfortbereich)
  • Innen-/Hüttenschlafsack
  • Liegematte, am besten selbstaufblasend (Thermarest oder Ortlieb mit Reparaturmaterial)
  • Insektenschutz (wir empfehlen „no bite“)
  • Taschenlampe (idealerweise Stirnlampe, Ersatzbatterien)
  • Taschenmesser/Leatherman, Taschenwerkzeug
  • Trinkflasche für Rucksack (mindestens 2 x 1 Liter, event. Thermosflasche)
  • Sonnencreme und Lippenschutz mit hohem Schutzfaktor (wir empfehlen Schutzfaktor 20 — 25)
  • Sonnenbrille 100% UV-Schutz
  • Ersatzbrille für Brillenträger
  • Fotoapparat (Ersatzbatterien/-akku, Reinigungsset, staubdichte Kameratasche)
  • Taschen-/Stirnlampe plus Reservebatterien
  • Rucksackapotheke - Persönliche Medikationen
  • Waschutensilien/Handtuch/WC-Papier, Feuchttücher
  • Müllsäcke/Plastiksäcke als Feuchtigkeitsschutz
  • wenn vorhanden eventuell Höhenmesser, Pulsmesser
  • Ev. Zusatzverpflegung (Müsliriegel, Schoko,…..)

 

HINWEIS: Da wir für das Fahrrad ein eigenes Transportticket zur Verfügung stellen, zählt die Radtasche als Stückgut und damit nicht zum Freigepäck — schwere Dinge wie Radschuhe, Werkzeug etc. sollten daher in der Radtasche verpackt werden. Neben der Radtransporttasche (mit max. 25 kg) hat jeder Teilnehmer noch zusätzliches Freigepäck von max. 20 kg sowie das Handgepäck mit max. 8 kg. Allfällige Übergepäckskosten bei den Flügen sind selbst zu tragen!!


LINKS